Paul's Mühle Wildvogelfutter Phönix 25 kg - ideal für Brutzeit und Aufzucht

Durchschnittliche Kundenbewertung: 5 / 5
Preis

54,90 €

*

2,20 € / 1 Kilogramm

ab 1 Stück:

54,90 €

Lieferbar
Dieser Artikel ist derzeit nicht auf Lager!
Artikel-Nr.
SW12104
Hersteller
Pauls Mühle
EAN
4260019183187
Gewicht
25,0 kg
Inhalt
25 Kilogramm
Manfred Kopfmann
Bewertung: 5

Ideal für die Jungvögel

Da viele Jungvögel in meinem Garten aufgetaucht sind habe ich mich bei der letzten Bestellung für den großen Sack Phönix entschieden. Der Erfolg war überwältigend. Lediglich ein paar Haferflocken bleiben zuweilen übrig. Die werden erst dann gefressen wenn der Nachschub nicht richtig funktioniert. Dazu gibt es jeden Tag ein paar Meisenknödel die ebenfalls sehr beliebt sind. Besonders dem Buntspecht haben es die Knödel angetan. Fazit: super Qualität zum fairen Preis 


Geronimo
Bewertung: 5

Ideales Sommerfutter, die Piepmätze lieben es

Wie beschrieben eignet sich diese Futter ideal zur Aufzucht. Seit wir diese Mischung verwenden wird wirklich mehrmals im Jahr gebrütet. Schön anzusehen, dass es den gefiederten Freunden schmeckt. Kein Krümel bleibt übrig. Nachteil: Wir müssen jetzt häufiger auffüllen.


Melanie Laub
Bewertung: 5

Geniales Futter,die Vögel lieben es!!!

Unsere Vögel lieben dieses Futter,es bleibt kein Krümmel übrig!!Von der Qualität gibt es meiner Meinung kein besseres Futter!!!


Barbara Graf
Bewertung: 5

Wildvogelfutter Phönix - der absolute Renner bei meinen Gartenvögeln :-)))

Ich wohne am Dorfrand in Waldnähe und habe demzufolge sehr viele, verschiedene Gäste an den Futterhäusern, das ganze Jahr über. Sogar der vorsichtige Eichelhäher läßt sich fast jeden Tag blicken und auch die Eichhörnchen bedienen sich, abwohl ich für diese eigenes Futter zur Verfügung stelle! Fazit: für mich das beste Futter für alle Besucher.......


Melanie Braun
Bewertung: 5

Das Beste Futter überhaupt

Meine Wohnung liegt in einem Berliner Hinterhof, wir hatten kaum Vögel und da begann ich Futter vom Baumarkt auf dem Fensterbrett zu füttern. Irgendwann fand ich dieses Futter hier. Fütterte es in zwei Näpfchen. Was soll ich sagen - unser Hinterhof ist inzwischen eine kleine Sensation. Es sind Eichelhäher, Amseln, Spatzen (logisch LOL), Maisen, Raben! und sogar eine Elster bei uns Eingezogen. Ich benötige nun 10 kg pro Woche! Denn - wenn ich vergesse die Näpfe aufzufüllen, krakelen die Piepmätze so laut, dass auch der Dümmste versteht, dass wohl das Futter leer ist. Die Idee zu sparen, ging nicht auf - denn das Futter wird abartig geliebt. Dafür klingt es hier jetzt wie im Wald und alle sind glücklich :-)